Freitag, 13. Juni 2014

STURMFREI! Oder: wie man sich ein familienfreies Näh-Wochenende macht

Ick freu mir so!!! Diese Wochenende wird superkalifragi... ach, Ihr wisst schon. ;-)

Ich muss es in die Welt rausschreien: gleich wird meine Freundin Ute aus Goslar anreisen, mit Nähmaschine, Wein, einer Familienladung Gosa Slan Kissen vom Schweden und und und... Wir - und sie ganz speziell - haben festgestellt, dass wir schon lange keine Möglichkeit mehr gehabt haben, uns entspannt zu unterhalten und über alte Zeiten zu sinnieren (welche Mutter mit Kleinkind hat das schon)? Also überlegt - geplant - und heute wird es umgesetzt: das UTE-SCHMIDT-UND-SABRINA-CARONIA-FAMILIENFREIE-WOCHENENDE! Ohne Kinder, Männer, Hunde und sonstigem, was man sonst Alltag nennt (und auch gerne macht). Wir nehmen uns Zeit für UNS! Und das wird genial! An diesem Wochenende werden 2 Steckenpferdchen genäht, der Stoffmarkt morgen in Hannover besucht, gelacht, gequatscht, Tiramisu gegessen und Wein genossen bis der Arzt kommt! (EDIT: oder halt bis Sonntag Abend.) *freufreufreu*

Und da sie gleich hier eintrudeln wird, reiche ich Fotos mit einem dazugehörigen Bericht am Ende dieses wunderbar werdenden Wochenendes nach.

Das musste ich jetzt aber unbedingt mitteilen! Ich wünsche Euch ein nähbuntes Wochenende!

P. S. Genäht wird nach dieser Anleitung von Frau Scheiner: CLICK



EDIT: Bericht gibts JETZT ;-)

Es war ein wunderbares Wochenende - tatsächlich wie beschrieben mit Wein, Stoffmarkt und Steckenpferden. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte:






Fazit: 
diese Wochenende wird ganz bald neu aufgelegt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar wird nach Überprüfung freigeschaltet.