Sonntag, 25. Mai 2014

Von Puppensachen und Ballonröcken

Einen wunderschönen Sonntag Abend!

Meine Räubertochter ist nicht nur Räubertochter - sondern phasenweise auch immer mal wieder Puppenmama. Ganz besonders ausgeprägt übrigens nach selbstorganisiertem Kauf eines Bettchens für Anna - ja, so heißt die Gute. Anna wird immer wieder gerne besonders exzessiv bespielt, sobald es eine Neuanschaffung für sie gibt. Siehe Puppenbett. Und da ich nicht nur mein Kind benähe, sollte es dieses Mal etwas für Anna sein.

Jede Mädchenmutter weiß, wie a*?#% teuer Puppenkleidung ist. Da ich nun so viel Stoff zuhause habe, um bald meinen eigenen Lagerverkauf starten zu können, lag die Idee nicht fern, selbst etwas für Anna zu nähen. Lange Rede, kurzer Sinn: hier kommt Annas neues Outfit:



Ich hatte das Glück, noch einen Rest meines verehrten Scandifruit Jerseys von Lillestoff gefunden zu haben. Sollte man den Gerüchten glauben, dass Lillestoff ihn nochmal auflegen wird, können Anna und die Räubertochter bald im Partnerlook gehen. Pauline von Klimperklein hat diverse Puppenschnitte for free auf ihrer Seite zur Verfügung gestellt, schaut einfach mal hier. Allerdings habe ich festgestellt, dass die 150%-Vergrößerung für unsere 45 cm große Anna doch etwas zu groß war - ich musste zumindestens die Hose noch sehr abändern. Meine Räubertochter war jedoch höchst glücklich - also bin ich es auch. 

Nun wollte das Räuberkind aber noch neue Bettwäsche für Anna. Zum Wechseln, ist ja klar. Dazu hat sie mich zu einem kleinen Rollenspiel animiert, in dem ich die Chefin des Stoffladens sein sollte. Sie kam herein und wollte "Shirty" für Annas Bettwäsche haben - ??? - bis mir klar war, dass sie "Jersey" meint. *pruuust* Nach eingehender Beratung entschied sie sich jedoch für 2 Baumwollstoffe, aus denen ich dann Wendebettwäsche fürs Puppenkind zaubern durfte:




 Auch wenn die Kombi so vielleicht etwas schräg aussieht, so muss ich sagen, dass ich die Tedox-Äpfel und Zwergenschöns "Froschprinz Arthur" auch liebe!

Und zu guter Letzt ist auch noch ein (auf dem Foto noch ungebügelter) Ballonrock für das Räuberkind entstanden - damit man die Grasflecken nicht so schnell sieht, auch in der passenden Farbe:



Nun aber genug der Worte - habt noch einen schönen Sonntag Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar wird nach Überprüfung freigeschaltet.